JOERNS GmbHgbTel: +49(0) 5691-6287-0
Fax: +49(0) 5691-6287-29
Kontakt: mailto: JOERNS GmbH

ONYX Reparaturstationen für
oberflächenmontierte Bauelemente

ONYX 29
Halbautomatische SMD Reparaturstation

ONYX 29

Die ONYX 29 ist eine äußerst flexible, multifunktionale und präzise Positionier- und Montageplattform.
Das Design lehnt sich stark an die Multifunktionsplattform ONYX 32.
Das offene und benutzerfreundliche Design der ONYX 32 wurde 2002 mit dem Good Design Award ausgezeichnet.
Bei der ONYX 29 unterstützt diese offene Konstruktion in idealer Weise die
3-Achsige Bewegungsfreiheit und die freie Sicht der Direct-View Kamera.


TECHNISCHES DESIGN

Das Gerätedesign folgt jener der Multifunktions-Plattform ONYX 32.
Die offene und bedienerfreundliche Konstruktion der ONYX 32 wurden mit dem "Good Design"-Preis ausgezeichnet.
In der ONYX 29 unterstützt diese offene Konstruktion die Bewegungen der motorisierten X-, Y-, Z- und Vision-Achsen, wobei die X- und Y-Achsen mit Linearmotoren ausgerüstet wurden.
Dies ermöglicht optimierte und weiche Bewegungen für die Anwendungen.

LEITERPLATTEN-VORWÄRMER

Der leistungsstarke, große 4-Zonen-Vorwärmer für große Leiterplatten hat eine aktive Zone von 400 x 400 mm.
Der neue, keramisch beschichtete 4-Zonenvorwärmer (4x1500 W) kann einfach an unterschiedliche Leiterplatten angepasst werden.
Sehr gleichmäßige Vorwärmung, mechanische Unterstützungen und ein federgelagerter Printhalter garantieren ein Minimum an Leiterplattenverformung.

MFOV (multiple field of view) VISIONSYSTEM

Mit dem neuen, voll motorisierten MFOV Visionsystem kann die ganze Bandbreite an SMT-Bauelementen (von 0201 bis zu sehr großen BGAs mit
max. 75mm²) hochpräzise platziert werden.
Die eingebaute LED-Beleuchtung auf Bauelement und Leiterplattenlayout gewährleisten einen optimalen Kontrast für das eingebaute Kamerasystem,
das für die Positionierung eingesetzt wird.

KRAFTMESSSYSTEM

Alle Bewegungen vom Lötkopf auf die Leiterplatte und Bauelement-Aufnahme werden mit einem Kraftmesssystem mit geschlossenem Regelkreis überwacht.

SELEKTIVE AUTOMATION

Definierte Prozesse können vollautomatisch ausgeführt werden.
Damit sind die gleichbleibenden Lötergebnisse garantiert, unterstützt aber auch den Benutzer beim Ausführen von wiederholbaren und kontrollierten Prozessen.
Die programmierten Software-Parameter steuern automatisch das Auslötprogramm, die Platzierung und das Einlötprogramm.

RESTLOTENTFERNUNG

Speziell beim Ersetzen von BGAs ist die vollautomatische und berührungslose Restlotentfernungs-Option ein wichtiges Leistungsmerkmal.

SPEZIELLE SOFTWARE

Das ONYX 29 profitiert von der im Haus entwickelten Software, die flexibel, leistungsstark und modern ist.
Der Benutzer genießt eine einfache Bedieneroberfläche und kann von einfachen bis zu komplexen Anwendungen entsprechend Profile für die Maschine umsetzen.

BLEIFREI LÖTEN

Wie alle Geräte der ONYX-Serie ist bereits das Grundgerät für den Bleifrei- Betrieb ausgerüstet und wurde auch dafür entwickelt.
Der Einsatz der entsprechenden Materialien, der Stickstoffanschluss,
eine 2000W Oberheizung und die 6000W starke Unterheizung garantieren zuverlässige, wiederholbare Profile und Lötergebnisse um den steigenden Bedürfnissen der Elektronikindustrie gerecht zu werden.

BREITES ANWENDUNGSSPEKTRUM

Ein reichhaltiges Optionsprogramm ist erhältlich, bestehende DRS-Gasdüsen können weiterverwendet werden.
Anwendungen für alle SMD-Bauelemente wie 0201, CSP, BGA, Flip Chip, LGA, Stecker-Abschirmungen oder spezielle Bauelemente können mit der ONYX 29 umgesetzt werden.

ONYX 29ONYX 29

ONYX 29 HAUPTMERKMALE

  • ACHSENSTEUERUNG
    Alle 7 Achsen sind motorisiert und werden im geschlossenen Regelkreis angesteuert
  • MANUELLE STEUERUNG
    mittels der integrierten Handräder für schnelle Positionierung
  • PC
    mit Windows basierter Software
  • LEITERPLATTENHALTER
    zur Aufnahme auch von Leiterplatten mit unregelmäßigen Außenmaßen ohne zusätzliche Fixierung möglich
  • OPTIONAL: AUTOMATISCHE RESTLOTENTFERNUNG
    mit motorisiertem X/Y/Z-System
  • DURCHFLUSSSTEUERUNG IM GESCHLOSSENEN REGELKREIS
    8 bis 80 l/min., bei Verwendung eines Durchflussreglers
  • STANDARD GAS-DÜSEN
  • BIS ZU 8 THERMOELEMENT-ANSCHLÜSSE
    zur Kontrolle der Prozesstemperatur
  • KRAFTMESSUNG
    Kraftmessung im geschlossenem Regelkreis für automatisches Aufnehmen, Fluxen, Positionieren und Einlöten
  • VISION
    Neues MFOV VISION-System erlaubt die komplette Ansicht von Bauelementen bis zu einer Größe von 75 x 75mm

Technische Daten
TypONYX 29
Max. Leiterplatten-Abmessung500 x 500mm (länger auf Anfrage)
Verfahrweg Roboter400 x 400mm
Max. Leiterplattendicke6mm
Bauelementgrösse0,2 x 0,2mm - 70 x 70mm
Max. Bauelementhöhe20mm unten (30mm optional)
30mm oben (70mm optional)
Bauelement- und Printbeleuchtungeinstellbare LED-Beleuchtung
Leistung Heizkopf2000W
Durchflussrate Heissgas8 - 80 l/min (Durchfluss mit
geschlossenem Regelkreis)
Vorwärmersystem4 unabhängige Zonen von je 1500W
aktive Fläche: 490 x 490 mm
Druckluftanschluss4 - 6bar
Temperatur20°C - 475°C
Medium zur WärmeübertragungDruckluft oder Stickstoff
Anschlussspannung3 x 400/230VAC, 3PNE, 16A, 50/60Hz
Elektr. Anschlusswert2300W + 3500W (Vorwärmermodul)
Abmessungen (L x B x H)823 x 821 x 951mm
Gewicht140 kg (Basisgerät)
Technische Änderungen vorbehaltenDatenblatt Datenblatt ONYX 21 ONYX 29

Optionen

  • Restlotabsaugsystem
  • Berührungsloser Prozess-Temperatursensor
  • Zeit / Druck Dispenser
  • Direktsicht Kamerasystem
  • Bauelementaufnahme
  • Leiterplatten-Kühlsystem
  • Lotrauchabsaugung