JOERNS GmbHgbTel: +49(0) 5691-6287-0
Fax: +49(0) 5691-6287-29
Kontakt: mailto: JOERNS GmbH

FINEPLACER® Reparaturstationen für oberflächenmontierte Bauelemente

FINEPLACER® coreFINEPLACER® coreplusFINEPLACER® pico rsFINEPLACER® micro rsFINEPLACER® jumbo rs
FINEPLACER®
core
FINEPLACER®
coreplus
FINEPLACER®
pico rs
FINEPLACER®
micro rs
FINEPLACER®
jumbo rs

FINEPLACER® Unterheizungs-Module

Mit den Unterheizungs-Modulen können mittels Heißgas oder Inertgas, Leiterplatten vollflächig oder aber lokal begrenzt von unten erwärmt werden.

Die Vielfalt an verfügbaren Modellen garantiert eine optimale Lösung für fast jede Anwendung. Dabei wird beim FINEPLACER® auf eine intelligente Energieausnutzung statt auf exzessive Leistungswerte gesetzt.

Die Unterheizungs-Module sind Bestandteil des Integrierten Prozessmanagements (IPM), worüber das intelligente Zusammenspiel von Ober- und Unterwärme softwaregestützt gesteuert wird. Resultat sind eine besonders geringe thermische Belastung von Leiterplatte und Bauelement sowie höchste Prozessreproduzierbarkeit.

Alle Unterheizungsmodule sind an verschiedene Leiterplattengrößen anpassbar.

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB07

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB07

Eigenschaften*

  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Präzise Steuerung der Leiterplattentemperatur
  • Reproduzierbare Lötprofile
  • Spezifische Heiz- und Kühlrampen erlauben schnelle Temperaturwechsel
  • Softwaregesteuerte Aktivkühlung nach JEDEC/IPC Standards
  • Nutzung als Vorheizer möglich
  • Geeignet für Bleifrei-Prozesse
  • Optionale Diffusoren für unterschiedliche Leiterplattengrößen

* je nach Konfiguration


Technische Daten
Leistung (max)900W
Gastemperatur (max)360˚C
Flussbereich16 - 80Nl/min
Flussauflösung8Nl/min
Rampensteigung1 - 20K/sek
Rampenauflösung1K/sek
Anzahl der Heizzonen1
Heizbereich (max)112 x 12mm
Optionale Diffusoren
Heizbereich (max)50 x 50mm
Heizbereich (max)50 x 100mm
Heizbereich (max)100 x 100mm
1 Diffusor inklusive 
DatenblattDatenblatt RB7

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB11

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB11

Eigenschaften*

  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Präzise Steuerung der Leiterplattentemperatur
  • Reproduzierbare Lötprofile
  • Spezifische Heiz- und Kühlrampen erlauben schnelle Temperaturwechsel
  • Softwaregesteuerte Aktivkühlung nach JEDEC/IPC Standards
  • Nutzung als Vorheizer möglich
  • Geeignet für Bleifrei-Prozesse
  • An unterschiedliche Leiterplattengrößen anpassbar**

* je nach Konfiguration

**Zur Bearbeitung kleiner Leiterplatten ist der Einsatz eines Zwischenadapters in den Positioniertisch erforderlich


Technische Daten
Leistung (max)1600W
Gastemperatur (max) 360˚C
Flussbereich32 - 160Nl/min
Flussauflösung16Nl/min
Rampensteigung1 - 10K/sek
Rampenauflösung1K/sek
Anzahl der Heizzonen1
Heizbereich (max)280 x 250mm
Heizbereich (min)280 x 100mm
Datenblatt Datenblatt RB11

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB20

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB20

Abbildung ähnlich

Flexieble und Leistungsstarke Heißluftunterheizung für die ganzflächige Erwärmung und Kühlung mittelgroßer bis sehr großer Leiterplatten mit hohem thermischen Bedarf.

Eigenschaften*

  • Segmentiertes System
  • Spannsystem für große Leiterplatten
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Präzise Steuerung der Leiterplattentemperatur
  • Reproduzierbare Lötprofile
  • Spezifische Heiz- und Kühlrampen erlauben schnelle Temperaturwechsel
  • Softwaregesteuerte Aktivkühlung nach JEDEC/IPC Standards
  • Nutzung als Vorheizer möglich
  • Geeignet für Bleifrei-Prozesse
  • An unterschiedliche Leiterplattengrößen anpassbar

* je nach Konfiguration


Technische Daten
Leistung:
Segment 1350W
Segment 1+21050W
Segment 1-32100W
Beheizbare Flächen:
Leiterplattengröße (max)420 x 380mm
Segment 1190 x 95mm
Segment 1+2190 x 284mm
Segment 1-3285 x 380mm
Gastemperatur (max)320˚C
Flussbereich10 - 96Nl/min
Flussauflösung16Nl/min
Rampensteigung1 - 10K/sek
Rampenauflösung1K/sek
Anzahl der Heizzonen6
DatenblattDatenblatt RB20

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB15

FINEPLACER® Unterheizungsmodul RB15

Flexieble und Leistungsstarke Heißluftunterheizung für die ganzflächige Erwärmung und Kühlung mittelgroßer bis sehr großer Leiterplatten mit hohem thermischen Bedarf.

Eigenschaften*

  • Segmentiertes System
  • Spannsystem für große Leiterplatten
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Präzise Steuerung der Leiterplattentemperatur
  • Reproduzierbare Lötprofile
  • Spezifische Heiz- und Kühlrampen erlauben schnelle Temperaturwechsel
  • Softwaregesteuerte Aktivkühlung nach JEDEC/IPC Standards
  • Nutzung als Vorheizer möglich
  • Geeignet für Bleifrei-Prozesse
  • An unterschiedliche Leiterplattengrößen anpassbar

* je nach Konfiguration


Technische Daten
Leistung: 
Segment 1350W
Segment 1+21050W
Segment 1-32100W
Segment 1-43500W
Beheizbare Flächen: 
Leiterplattengröße (max)460 x 480mm
Segment 1190 x 95mm
Segment 1+2190 x 284mm
Segment 1-3285 x 380mm
Segment 1-4475 x 380mm
Gastemperatur (max)320˚C
Flussbereich10 - 160Nl/min
Flussauflösung16Nl/min
Rampensteigung1 - 10K/sek
Rampenauflösung1K/sek
Anzahl der Heizzonen10
DatenblattDatenblatt RB15

FINEPLACER® Prozess-Startsensor

FINEPLACER® Prozess-Startsensor

Die Reproduzierbarkeit der prozessrelevanten Parameter ist für durchgängig fehlerfreie Ergebnisse Voraussetzung.

Der Prozess-Startsensor misst die Temperatur an einem definierten Punkt auf der Oberfläche der Leiterplatte. Nach einschalten der Unterheizung steigt die Temperatur der Leiterplatte, beginnend von einem unbestimmten Anfangswert. Sobald die Oberflächentemperatur einen (frei einstellbaren) Schwellenwert überschreitet, startet der Reworkprozess automatisch.

Somit ist ein gleichmäßiger Prozess unabhängig von der Ursprungstemperatur des Boards garantiert. Die thermische Belastung der Leiterplatte wird auf ein Minimum reduziert, gleichzeitig verkürzt sich die Prozesszeit deutlich.

Der Prozess-Startsensor ist optional erhältlich.

Eigenschaften*

  • Kontaktlose Präzisionsmessung
  • Kein Eingriff in den laufenden Prozess
  • Messpunkt frei wählbar
  • Softwaregesteuerter Emissionswert (Faktor) und Versatz (Offset)

Datenblatt Datenblatt Startsensor

FINEPLACER® Zwischenadapter

FINEPLACER® Zwischenadapter

Zur Bearbeitung von Substraten die schmaler als der Diffusor der Unterheizung sind und wegen der Bauform der Unterheizung nicht in den Positioniertisch eingespannt werden können, wird der Zwischenadapter in die Keilschienen des Positioniertisches montiert.

Der Adapter kann über der Unterheizung bis auf 0mm zusammen geschoben werden und erlaubt somit auch die Bearbeitung sehr kleiner Leiterplatten mit der Unterheizung.

Der Zwischenadapter kann bei dem Unterheizungsmodul RB11 eingesetzt werden.

Datenblatt Datenblatt Zwischenadapter