JOERNS GmbHgbTel: +49(0) 5691-6287-0
Fax: +49(0) 5691-6287-29
Kontakt: mailto: JOERNS GmbH

Rauch- Gas- und Staub- Absaugsysteme

Abluftreinigung

Partikel, Stäube, Dämpfe, Abbrand beim Laserprozess und Flussmittelsäuren bei Lötarbeiten gefährden die Gesundheit des Personals und beeinträchtigen Produktqualität und Produktionsabläufe.

Auch zum Schutz von Geräten mit optischen Komponenten ist eine Absaugung von Vorteil. Der Niederschlag von Flussmittelsäuredämpfen und Stäuben auf Prismen, Linsen oder Leuchtmitteln reduzieren die Arbeitsqualität und Produktionsergebnisse erheblich.

Diese Qualitätseinbuße geschieht schleichend und wird vom Bedienpersonal nur selten bemerkt, obwohl die Fehlerrate dadurch ständig ansteigen kann.

PUREX Absaugsysteme haben eine sehr hohe Effizienz bei der Absaugleistung und Filtration. Die Steuerung der Systeme regelt die Pumpenleistung abhängig vom Sättigungsgrad der Filter permanent auf das eingestellte Absaugvolumen nach. Somit läuft die Pumpe nicht mit einer fixierten Geschwindigkeit (die Saugleistung nimmt mit der Zeit ab), sondern bis zur vollständigen Sättigung der Filter, mit optimaler Leistung.

Die Absaugsysteme arbeiten nach dem Umluftprinzip. Kontaminierte Luft wird abgesaugt, durch einen mehrstufigen Prozess gefiltert und die gereinigte Luft wird in den Raum zurückgeführt. Dies spart Heizenergie und aufwändige Umbaumaßnahmen.


Filtrationsprinzip

Absaugrichtung ist von unten nach oben (nicht FumeCube), durch die 90° Umkehrströmung fallen schwere Partikel aus dem Luftstrom nach unten und Ablagerungen auf dem Hauptfilter werden verhindert.

Die Standard Hauptfilter sind mit HEPA-Filter und behandelter Aktivkohle, z.B. zur Neutralisierung von Flussmittelsäuredämpfen ausgestattet.

Patentierte LabyrinthTM- Balgensackvorfilter bieten eine hohe Aufnahmekapazität von Partikeln. Patentierte Inline-Filter bieten optimale Nutzung und somit lange Standzeiten der Sackfilter.

System- und Filterkonfiguration können auf Bedarf und Anforderung der jeweiligen Anwendung abgestimmt werden.

Haupt- und Vorfilter werden nach Gebrauch von der JOERNS GmbH zurückgenommen (Sondermüll) und einem Entsorgungsunternehmen zur fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Über die Entsorgung wird ein Nachweis für Ihr Umweltmanagement ausgestellt.